Suche

Wir lassen uns vom Corona-Virus nicht ausbremsen. Rolf ist mit dem Ausbau des Pickups und der Kabine schon im Endspurt. Es sind nur noch wenige Ideen, die umgesetzt werden müssen, um uns sicher und komfortabel auf die Reise zu bringen.

Gemeinsam kümmern wir uns um die Wunschroute, die uns zum ersten Traumziel "Mongolei" bringen wird. Geplant ist auch ein Zwischenstopp am Baikalsee und was halt sonst noch Schönes auf uns wartet.

Was gehört nun alles noch zur Vorbereitung?

  • Liste mit Botschaften der Anrainerstaaten auf der Route, um Visa einzuholen vor Ort

  • Terminierung und Information der notwendigen Impfungen via Facharzt

  • Zusammenstellen einer effizienten Reiseapotheke

  • Behördengänge in der Schweiz

  • Versicherungs-Check für optimalen Gesundheits- und Sachschutz

  • Reisegarderobe überdenken und zusammenstellen

  • Notvorrat zusammentragen

  • Covid19-Verbreitung und geopolitische Lage beobachten und Plan B aushecken

Und natürlich werden wir bis zur definitiven Abreise unser T-Mobil immer wieder testen. Als erstes dann in unseren Ferien, die wir zur Hälfte in der Innerschweiz verbringen und von da aus die zweite Hälfte organisieren. Ab Mitte August sind wir unterwegs für 3 Wochen in einer Schweiz, die dann hoffentlich wieder etwas weniger überfüllt ist mit Urlaubern! Bis dahin - bliib xund und gfräss, wie man hierzulande so schön sagt!

© 2020 by Yvette Anhorn und Rolf Lehnherr

  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram